Gärtner Gammertingen Vermittlung

0157 9249 9226

Stadtportrait

Die Kleinstadt Gammertingen kann im Landkreis Sigmaringen BW gefunden werden.

Die historischen Wurzeln Gammertingens reichen bis in die Bronzezeit zurück. Eine römische Fundmünze datiert in eine Zeit zwischen 341 und 354 n. Chr., in der der römische Limes in der Region bedeutungslos geworden war. Der bekannte Spangenhelm aus dem Fürstengrab von Gammertingen und weitere reiche Grabbeigaben aus einem Reihengräberfeld geben Aufschluss über eine frühe Besiedelung in der Merowingerzeit.Der bronzevergoldete Spangenhelm aus dem späten 6. Jahrhundert aus einem alemannischen Fürstengrab bei Gammertingen befindet sich in den Fürstlich Hohenzollernschen Sammlungen Sigmaringen.

Gammertingen wurde erstmals 1101 auf einer Urkunde des Klosters Allerheiligen in Schaffhausen erwähnt. Damals gehörte der Ort den Grafen von Gammertingen, die auch Besitzungen im Oberengadin hatten. Später ging der Besitz an die Grafen von Veringen. Gammertingen wurde 1311 erstmals als Stadt erwähnt.Ab 1524 waren die Freiherren von Speth zu Zwiefalten Eigentümer. Dies dauerte bis 1806, als das Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen die Oberhoheit erlangte und Gammertingen erst hohenzollerische, später preußische Oberamtsstadt wurde. In der hohenzollerischen und ab 1849 als Teil der Hohenzollernschen Lande preußischen Zeit war Gammertingen Sitz von Oberamt, Amtsgericht, Forstamt und Katasteramt.

Eisenbahnlehrpfad Neufra-Gammertingen

Geschichte lebt - erleben Sie auf dieser Zeitreise die letzten 120 Jahre unserer Region. Viele technische und gesellschaftliche Entwicklungen in Neufra und Gammertingen sind ganz eng mit der Geschichte der Eisenbahn - vom Beginn des Bahnbaus bis zur Gegenwart - verbunden. Auf dem ca. zwei Kilometer langen Eisenbahnlehrpfad können Sie diese Zeitgeschichte ganz neu aufbereitet wiederentdecken.

Blumen sind Botschafter unsererGefühle. Mit Ihnen spenden wir Trost und zeigen unsere Trauer und Anteilnahme.

So schön undvergänglich wie das Leben dienen Blumen als Wegbegleiter auf unserer letztenReise und Trostspender für die Hinterbliebenen.

Es gibtviele Möglichkeiten der dauerhaften Grabbepflanzung, die die letzte Ruhestätteeines geliebten Menschen würdevoll und gepflegt erscheinen lässt.

Efeu: Der Efeu stand schon im frühen Christentum für dasewige Leben und die Überwindung des Todes. In seiner Kraft, die alles vereintund um umranken kann, steht er auch für ewige Liebe und Treue.

Kirchen

  • Kirche St. Johannes Baptist
  • Evangelische Kirchengemeinde Gammertingen
  • Neuapostolische Kirche
  • Josefskirche
  • Klosterkirche
  • St. Blasius-Kirche

Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben