Gärtner Vilseck Vermittlung

0157 9249 9226

Stadtportrait

Durch die Präsenz des US Armee am Truppemübungsplatz Grafenwöhr ist die Kleinstadt Vielseck geptägt, sie liegt im Oberpfalzer Landkreis Amberg-Sulzbach

Der Ort Vilseck liegt zu Füßen der Burg Dagestein. Die Geschichte der Stadt Vilseck ist über tausend Jahre alt. Das Stadtrecht bekam Vilseck 1331 verliehen. 1332 bis 1380 bauten sich die Vilsecker eine Stadtbefestigung und bekamen daraufhin ein Stadtwappen verliehen. Von kriegerischen Einflüssen und Ereignissen blieb Vilseck nicht verschont.

Doch Vilseck überstand alles gut und wuchs beständig. Um 1800 zählte es fast 1.000 Einwohner. Nach dem 2. Weltkrieg schnellte sie, bedingt durch den Flüchtlichsstrom auf 2.200 hoch. Mit Wirkung vom 01. April 1971 wurden die umliegenden Gemeinden Gressenwöhr, Langenbruck, Schlicht und Sigl sowie Teile der Gemeinde Irlbach in die Stadt Vilseck eingegliedert. Die sog. „Großgemeinde“ brachte es damals auf 5.700 Einwohner.

Vilseck ist ein geschichtsträchtiger Ort mit turmbewehrten Befestigungsanlagen, einer tausendjährigen trutzigen Burg, jahrhundertealten stattlichen Bürgerhäusern, prächtigen Kirchen, schmucken Kapellen, verträumten Winkeln: Vilseck birgt die Beschaulichkeit einer im Mittelalter gewachsenen Kleinstadt, die bis zum heutigen Tag ein eindrucksvolles Altstadtgebilde vorweisen kann. Im Vogelturm ist das Erste Deutsche Türmermuseum beheimatet. Dem Ortsbild bescheinigen die Städtebauer „im Hinblick auf Kulturgeschichte und Kulturgut außerordentliche Qualitäten“.

Innerhalb der in weiten Bereichen noch erhaltenen Stadtbefestigung gruppieren sich 60 fast durchweg gut erhaltene Baudenkmäler. Die Denkmalpfleger schwärmen von einem außergewöhnlich dichten spätromanisch-gotischen Stadtensemble in einer Qualität, wie sie nur ganz selten in der Oberpfalz vorhanden ist.


Sowohl in den freudigen als auch inden traurigen Momenten unseres Lebens sind Blumen stets an unserer Seite undbegleiten uns auch auf dem letzten Abschnitt unserer Reise voller Trost undAnteilnahme.

Ein sorgsamausgewähltes Blumengesteck gibt einer Abschiedsfeier einen angemessenen Rahmenund spendet den Hinterbliebenen Trost.

Es gibtviele Möglichkeiten der dauerhaften Grabbepflanzung, die die letzte Ruhestätteeines geliebten Menschen würdevoll und gepflegt erscheinen lässt.

Orchideen: Mit einer Orchidee bringen Sie ihre Bewunderungund Anerkennung für das Leben des/der Verstorbenen zum Ausdruck. Orchideengelten als Symbol für Klugheit und sind somit besonderer Ausdruck IhrerEhrerbietung.

Kirchen

  • St. Ägidius
  • Evang.-Luth. Kirchengemeinde Vilseck
  • Herz-Jesu-Kirche
  • Pfarrkirche St. Georg
  • Kreuzbergkirche

Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben