Gärtner Sinzig Vermittlung

0157 9249 9226

Stadtportrait

Allgemeine Daten

Die verbandsfreie Stadt Sinzig liegt ca. 20 km südlich von Bonn linksseitig des Rheins und ist umgeben von Bergen. Sie wird auch von der Ahr durchflossen, welche in der Stadt in den Rhein mündet. Etwa 30 km weiter südlich befindet sich Koblenz.. Sie besitzt  17.000 Einwohner (Stand: Dezember 2018). Sie


Freizeit

Wer zwischen Ostern und Anfang Oktober in Sinzig ist, sollte einmal ins Thermalfreibad in Sinzig Bad Bodendorf kommen. Das Themalwasser wird aus vulkanischem Gestein in 120 Metern Tiefe gewonnen und hat daher eine konstante Temperatur von angenehmen 26 °C. Stündlich werden dem Schwimmbecken ca. 11.000 Liter Thermalwasser zugegeben, sodass nur minimal Chlor verwendet werden muss.
Naturverbundene Besuch in Crailsheim in Crailsheimer und Bewohner kommen auch im Naturschutzgebiet Mündungsgebiet der Ahr auf ihre Kosten.

Sehenswürdigkeiten

Die langjährige Geschichte hat der Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten hinterlassen:

  • Das alte Rathaus von 1835: Seine Räumlichkeiten werden heute vom Amtsgericht genutzt.
  • Schloss Ahrendthal: Urkundlich erstmals erwähnt 1330/31
  • Die Sinziger Linde: Ein Naturdenkmal aus dem Jahr 1550
  • Das Schloss Sinzig stammt in seiner heutigen Form aus der Mitte des 19. Jh, wobei die Ursprünge des Schlosses auf das Jahr 1337 datiert werden. Es ist umgeben von einem herrlichen Schlossgarten. Heute beherbergt es u.a. das Heimatmuseum und das Stadtarchiv.
  • Die Pfarrkirche St. Peter: Baubeginn war im Jahre 1225. Es wird als eine der wichtigsten spätromantischen Sakralbauten des Rheinlands angesehen.
  • Reste der Stadtbefestigung, mit deren Bau 1297 begonnen wurde

Geschichte

Die Stadt wurde erstmalig im Jahre 762 urkundlich erwähnt, wobei archäologische Ausgrabungen beweisen, dass das Gebiet bereits in der Römerzeit bewohnt gewesen ist. In der mittelalterlichen Blütezeit der Stadt zwischen dem 12. und 14. Jh. hielten sich zahlreiche deutsche Könige und Kaiser in Sinzig auf, unter denen auch der Stauferkaisers Friedrich I. Barbarossa gewesen ist. Aus diesem Grunde trägt Sinzig als eine von fünf deutschen Städten den Beinamen "Barbarossastadt". Im Jahre 1267 wurde dem Ort das Stadtrecht verliehen.

Wo Worte versagen, können wir mit Blumen eine persönliche Botschaft mit auf den letzten Weg geben.

Mit einem Blumenkranz lässt sich eine Trauerfeier edel und würdevoll dekorieren und unsere Trauer und Verbundenheit in Worte fassen.

Es gibt viele Möglichkeiten der dauerhaften Grabbepflanzung, die die letzte Ruhestätte eines geliebten Menschen würdevoll und gepflegt erscheinen lässt.

Calla: Auch die Calla gehört zu den beliebten Blumen bei einer Trauerfeier. Mit Ihrer edlen und eleganten Form verkörpert sie die Schönheit und Unsterblichkeit.

Friedhöfe

Friedhöfe befinden sich im Stadtteil Bad Bodendorf (Ehrenfriedhof) sowie in der Kernstadt Sinzig.

Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben