Gärtner Bayreuth Vermittlung

0157 9249 9226

Bayreuth ist mit 75.000 Einwohnern die Hauptstadt von Oberfranken in Bayern.

Bayreuth liegt nördlich von Nürnberg und östlich von Bamberg. Durchquert wird die Stadt vom Roten Main, welcher später mit einem anderen Fluss zusammenfließt und anschließend Main heißt.

Aufgrund dessen, dass Nürnberg die Stadt Bayreuth in Besitz hatte, findet man heute ebenfalls einen Löwen im Bayreuther Stadtwappen.

Bayreuth ist eine der wenigen Städte, dessen Einwohner evangelisch sind, im Gegensatz zu umliegenden Städten. Im Zusammenhang dazu steckt die Hochschule für evangelische Kirchenmusik der evangelischen Kirche in Bayreuth.

Geschichte

Die ältesten Funde im Bayreuther Raum stammen aus der Steinzeit. Im Mittelalter wurden die ersten Burgen gebaut, wie die Plassenburg, die lange das Zentrum der Gegend war. 1220 erhielt Bayreuth die Stadtrechte. Zum ersten Mal auf einer Landkarte erschein Bayreuth 200 Jahre später unter dem Namen Pairaeut. Ein weiterer Fortschritt entstand Anfang des 17. Jahrhunderts, denn da wurden die ersten städtischen Wasserleitungen gebaut. Ab 1810 gehörte Bayreuth zu Bayern.

Eigentlich hatte Bayreuth während des 2. Weltkriegs Glück, da es nur selten bombardiert wurde, jedoch musste die Stadt gegen Ende des Kriegs einige Übergriffe einstecken. Trotzdessen, dass immense Teile der Stadt zerstört wurden, blieben viele Häuser unbeschädigt. Seit 1975 kann man an der Universität Bayreuth studieren.

Wenn uns in der Trauer die Worte fehlen, können wir Blumen sprechen lassen!

Sträuße, Kränze oder Gestecke dienen als Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung für den Verstorbenen und bekräftigen die Anteilnahme für die Angehörigen.

Mit einem passenden Grabschmuck setzen wir unseren Toten ein Denkmal und würdigen ihr Leben.

Eingemeindungen

  • 1811: Sankt Georgen
  • 1840: Altenstadt (heutiger Stadtteil Altstadt)
  • 1. April 1939: Colmdorf, Meyernberg, St. Johannis
  • 1. Januar 1972: Oberkonnersreuth
  • 1. Mai 1972: Laineck
  • 1. Juli 1976: Aichig, Oberpreuschwitz, Seulbitz, Thiergarten
  • 1. Mai 1978: Wolfsbach (teilweise) mit Schlehenberg, Krugshof und Püttelshof


Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben