Gärtner Konz Vermittlung

0157 9249 9226

Stadtporträt

Die rheinland-pfälzische Stadt ist gegliedert in 5 Ortsbezirke und grenzt im Norden an die Groß- und Universitätsstadt Trier. Auf kommunaler Ebene gehört Konz zum Landkreis Trier-Saarburg. Konz zählt rund 18.200 Einwohner (Stand: Dezember 2020). Sie

Konz ist bekannt als Weinbaugemeinde und gehört mit einer bestockten Rebfläche von rund 250 ha zu den vier größten Weinanbaugemeinden an der Mosel.

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Die Evangelische Kirche Konz-Karthaus wurde 1897 im Stil des Historismus errichtet und ist in seiner ursprünglichen Bausubstanz bis heute fast unverändert erhalten geblieben.
  • Kunst im öffentlichen Raum: Zahlreiche Skulpturen und Plastiken sowie Reliefs finden sich im gesamten Stadtgebiet von Konz und prägen das Stadtbild. Dazu gehören auch die zwei Skulpturenwege "Steine am Fluss" sowie "Skulpturen am Fluss".
  • Westwallmuseum Konz: Der restaurierte Bunker informiert mit einer Ausstellung über die Hintergründe zum Westwall.
  • Klosters St. Bruno: Die heutige barocke Anlage wurde in den 1880er Jahren errichtet. Heute werden seine Räumlichkeiten für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen der Stadt genutzt, darunter Konzerte und Ausstellungen.

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Hierbei handelt es sich um eines der größten Volkskundemuseen in Deutschland. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 4.000 m² und auf 22 ha Freigelände wird die Volkskultur der Region zwischen Mosel und Saar dargestellt, wobei auch Teile Luxemburgs einbezogen werden.

Zu den Themenbereichen gehören u.a.:

  • Schule in der Kaiserzeit: Holzbänke, Schiefertafel und Schulwandbilder versetzen Besucher in eine frühere Zeit.
  • Wald- und Holzmuseum
  • Weinanbau: Es wird u.a. über verschiedene Anbautechniken informiert oder diverse Bauarten von Keltern.
  • Die bürgerliche Wohnkultur wird in einem repräsentativen Biedermeierzimmer dargestellt

So schön und vergänglich wie das Leben dienen Blumen als Wegbegleiter auf unserer letzten Reise und Trostspender für die Hinterbliebenen.

Ein sorgsam ausgewähltes Blumengesteck gibt einer Abschiedsfeier einen angemessenen Rahmen und spendet den Hinterbliebenen Trost.

Mit einem passenden Grabbepflanzung setzen wir unseren Toten ein Denkmal und würdigen ihr Leben.

Rose: Die Rose ist eine besonders beliebte Blume für Beerdigungen. Sie ist Zeichen unserer tiefen Liebe und Zuneigung aber der Vergänglichkeit. Rote Rosen werden durch Ihre starke und eindeutige Botschaft oft nur von den Partnern oder den engsten Angehörigen verwendet.

Friedhöfe in Konz

  • Bestattungswald "Waldfrieden Konz"
  • Friedhof St. Nikolaus
  • Friedhof St. Johann
  • Friedhof Konz-Filzen/Hamm
  • Friedhof Konz-Könen
  • Friedhof Konz-Kommlingen
  • Friedhof Konz-Niedermennig/Obermennig/Krettnach
  • Friedhof Konz-Oberemmel
„Der Verlust eines Menschen ist tragisch. Um Ihnen in der Trauer zu helfen, habe ich mir als Ziel gesetzt, auf Ihre persönlichen Vorstellungen einzugehen.“ (Tobias Messerschmidt)

Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben