Gärtner Büdingen Vermittlung

0157 9249 9226

Büdingen liegt am Fuße des Vogelberges in der Wetterau. Sie ist flächenmäßig die größte Stadt des Wetteraukreis und eine der größten Städte Hessens.

Büdingen gehört zum Regierungsbezirk Darmstadt und hat circa 22.400 Einwohner auf einer Fläche von etwa 123 km².Die Einwohner verteilen sich auf 16 Stadtteile.

Geschichte

Abgeleitet wird der Name der Stadt von dem Nachkommen eines Buodo oder den Boudingen. Schon in vorchristlicher Zeit ist eine Besiedlung des Stadtgebietes belegt. Funde aus der Kelten- und Alemannenzeit zeigen Ansiedlung um 260. Die St. Remigius-Kirche wurde um 700 errichtet, allerdings ist unbekannt von wem.

Im Jahre 847 findet man die erste urkundliche Erwähnung in der Wormser Bischofschronik.

Die Poststation aus dem Jahr 1732 wurde in 1991 mit einer Briefmarke geehrt. Sie gehört zur Serie „historische Posthäuser in Deutschland“. Die Postverbindung verband die Stadt mit Frankfurt am Main.

Der Tod eines uns nahestehenden Menschen konfrontiert uns mit einer Vielzahl an Gefühlen. Was sich oft schwer in Worte fassen lässt, kann in Blumen und floralen Arrangements zum Ausdruck gebracht werden. Ein guter Florist kann Ihnen dabei helfen, die richtige Sprache zu finden.

Auch im Winter oder Herbst können wir mit der passenden Grabbepflanzung unsere Erinnerungen an die Verstorbenen aufblühen lassen.

Sträuße, Trauerkränze oder -gestecke dienen als Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung für den Verstorbenen und bekräftigen die Anteilnahme für die Angehörigen.Calla: Auch die Calla gehört zu den beliebten Blumen bei einer Trauerfeier. Mit Ihrer edlen und eleganten Form verkörpert sie die Schönheit und Unsterblichkeit.

Sehenswürdigkeiten

Der Stadtkern weist Häuser und Bauten auf, die zum Teil hunderte von Jahren alt sind. Viele der Stadttore, Wehrtürme und ein großer Teil der Stadtmauer sind noch original erhalten. Zudem gibt es hier viele Fachwerkhäuser, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Büdingen an der Deutschen Fachwerkstraße liegt.

Das Untertor soll laut Überlieferung eine Kopie des Schafstores in Jerusalem sein. Angeblich wurde es nach einer Pilgerreise erbaut. Es ist deshalb auch als Jerusalemer Tor bekannt. Es stammt aus dem Jahr 1503.

Das Büdinger Schloss geht auf eine staufische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert zurück. Die heutige Form stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die Familie des Fürst zu Ysenburg und Büdingen wohnt hier heute noch. Der Schlosspark dient als Naherholungsgebiet.

Weitere Infos

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt GmbH?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die  Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da.

Wir beraten Sie gerne.
Jetzt anrufen! oder schreiben